Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
  Druckansicht

Rezept für Wurst und Geflügelpökeleien
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 1. Apr 2010, 18:59 
Offline

Registriert: 1. Apr 2010, 18:41
Beiträge: 14
Zum Pökeln von Fleisch, Wurst oder auch Geflügel kann man eine starke Salzlake benutzen.

Bei Geflügel sollte der Salzanteil in der Lake ungefähr bei 8% liegen. Für Wurst wird eher ein Konzentrat verwendet. Geflügel wird 24 Stunden eingelegt.

Die Lake für die Wurst besteht normalerweise aus einem Nitritpökelsalz. Da das aber an die Nieren geht, kann das Pökelsalz auch durch ein normales Salz, welches nicht jodhaltig ist, ersetzt werden. Das Verhältnis sollte etwa bei 6 Litern auf 1,5 Kilo Salz liegen. Zusätzlich sollte man noch etwa 3 bis 5 Esslöffel Zucker hinzufügen. Das ganze wieder aufkochen und abkühlen lassen und auf eine etwa 8%ige Salzlake verdünnen, oder aber in dem zustand zum schnellpökeln benutzen, was aber eher nicht empfehlenswert ist, nur eben wenn es mal richtig schnell gehen muss.

Danach wird die Lake dann weiter zubereitet mit unterschiedlichen Gewürzen, worin dann das Fleisch eingelegt wird.

Und danach geht natürlich alles wie gewohnt.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Rezept für Wurst und Geflügelpökeleien
BeitragVerfasst: 11. Apr 2014, 09:13 
Offline

Registriert: 14. Mär 2014, 09:25
Beiträge: 8
Wow, das klingt echt gut!!

Aber, für mich als Neuling, was meinst du denn mit "danach alles wie gewohnt"?

Danke = )


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2007 phpBB Group