Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
  Druckansicht

Normale Salzlake für Fische zum Heißräuchern
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 1. Apr 2010, 18:51 
Offline

Registriert: 1. Apr 2010, 18:41
Beiträge: 14
Ich hab im Internet irgendwo ein Rezept aufgeschnappt, das nutz ich recht gerne.

Der Fisch sollte also vor dem Räuchern in ner Lake eingelegt werden. Die Lake hat die Grundzusammensetzung von etwa 70 Gramm Salz, 10 Gramm Zucker, 1 Teelöffel Senfkörner, aber je nach Bedarf dürfens auch mehr sein. Dazu kommen dann noch unterschiedliche Gewürze, wie man sie eben gern mag, Thymian, Rosmarin oder auch mal einfach was aus dem Gewürzregal. Wachholderbeeren machen sich auch immer gut. Je nach Gusto 1 Lorbeerblatt.

Das Gemisch wird erstmal aufgekocht und anschließend abgekühlt. Der Fisch kann in diesem Sud dann 12 Stunden liegen. Man sollte ihn nur entsprechend einpacken, dass er nicht schlecht wird.

Und danach halt abwaschen und räuchern. Funktioniert recht gut.

Wer es ausprobiert hat, kann sich ja hier mal melden! ;)


Nach oben
 Profil  
 

Re: Normale Salzlake für Fische zum Heißräuchern
BeitragVerfasst: 27. Jan 2012, 14:25 
Offline

Registriert: 26. Jan 2012, 20:19
Beiträge: 2
Also ich benutze eigentlich immer nur die 70 gramm Salz pro Liter und wenn man sie richtig räuchert sind sie schon Himmlisch. Aber dein Rezept finde ich echt klasse, werde es beim nächsten durchgang auf jedenfall mal ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
 

Re: Normale Salzlake für Fische zum Heißräuchern
BeitragVerfasst: 22. Nov 2013, 16:49 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 14. Nov 2013, 17:07
Beiträge: 6
Wohnort: Dortmund
Ich mache es genau so wie Neobold, schon seit Jahren. Aber es ist ja immer spannend neue Dinge zu lernen und auszuprobieren. Ein Grund warum ich mich seit neustem in diesem Forum tummel.

_________________
*** Rauch ist ein Zeichen der Kommunikation ***


Nach oben
 Profil  
 

Re: Normale Salzlake für Fische zum Heißräuchern
BeitragVerfasst: 15. Jan 2014, 16:19 
Benutzeravatar
Offline

Registriert: 9. Jan 2014, 11:23
Beiträge: 8
Wohnort: Kiel
Kommt es dabei nicht auch auf den verwendeten Fisch an oder kann man grundlegend jeden Fisch auf diese Weise schmackhaft zubereiten?


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2007 phpBB Group